März 2017

Meine Eltern

      Das ist meine Mutter

Victoria von Kuki

*  16. März 2010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

             

 

 

 

                                 Das ist mein Vater

                               Basti vom Sünderbek

                                    * 13. Juni 2009


Das bin ich

 

Name:                                          Baron Bennett vom alten Kraftwerk
Rufname:                                    Ben, Benny, Bennett
Geboren:                                     am 23. März 2013
Größe:                                         50 cm
Gewicht:                                     19 - 20 Kg
Farbe:                                          schwarz - rot
Augenfarbe:                              dunkelbraun
Gebiss:                                       vollzahniges Scherengebiß

Rute:                                                        Sichelrute
HD-Ergebnis:                            A2
Dilute:                                        DD frei
vWD:                                           N/N frei
Augen frei:                                 Februar 2019
Bewertung:                                 excellent, BOB, BIS, bester Rüde

Ausbildung:                               Begleithundeprüfung        bestanden  

                                                      Fährtenhundprüfung 3     bestanden

                                                      Körprüfung                         bestanden

 

wesentliche Details zu mir

Spieltrieb:

sehr ausgeprägt, pinschertypisch, ausdauernd, interessiert, fordernd

 

Wesen:

unerschrocken und unbefangen Menschen gegenüber. Kontaktfreudig und friedlich. Sehr wachsam aber nicht kläffend. Umweltneutral und nicht interessiert an Joggern, Radfahrern, Kindern u. Kinderwagen, Rollstühlen, sehr selbstsicher

 

Schutztrieb/Wachsamkeit :

kein Territorialverhalten, kein Wach- und Schutztrieb,

kein Ressourcenverteidiger, keinerlei Aggression vorhanden

 

Jagdtrieb:

bisher nicht vorhanden

desweiteren . . . . . .

Transport :

der Sicherheit halber im Kennel (Metallkäfig) im Kofferraum mittig und in Richtung Front gesichert und installiert

 

geistige Auslastung:

Mantrailing, tricksen, fährten, Suchspiele, Zielobjektsuche, Problem-Lösung-Spiele, siehe auch körperliche Auslastung, Impulskontrolle

 

Körperliche Auslastung.

fahrradfahren/bikejöring, dog-scootern, Agility, Unterordnung, Reizangeltraining in Verbindung mit Distanz-/Impulskontrolle

 

Ernährung : 

rohes Muskelfleisch, Innereien, Pansen, Blättermagen, Fette und  Gemüse.

Nicht tragende und leichte Knochen. Kokosflocken und Kokosfett gegen Zecken & Flöhe, dient auch der Fellpflege. Lachsoel, Dorschlebetran, Seealgen

 

Leckerlies: 

gedörrtes Huhn, Pute, Rinder- oder Hühnerherz, Leber und Lunge gedörrt, 

ca. 1 -2 x pro Woche Fisch, selbstgemachte Kekse/Chips

 

Die Rohfütterung ist meines Erachtens die Gesündeste, einen Hund zu ernähren

  

Impfungen:

nur Tollwut alle drei Jahre, keinerlei Impfreaktionen

 

Ohrrandprobleme: 

vom 10. - 13. Monat, danach keine weiteren Ohrrandprobleme

 

Zahnpflege :

Hirschbeine, Kalbsbeine, Ohren mit Fell, Kalbsrippen und Lammrippen, weiche nicht tragende Knochen, Rinderhautknochen halten die Zähne sauber und festigen Zahnfleisch und Muskulatur

 

Haarkleid :

enganliegend, dicht und glänzend, glatt, wenig haarend, kaum pflegeintensiv, riecht nicht , eher kurz

 

Augen:

bisher keinerlei grosse Auffälligkeiten, durch die Augenstellung kann es zu leichten Entzündungen kommen, wenn eisiger Wind weht. Im hohen Gras kann es sogar zu kleineren Verletzungen kommen, weil die Augen nicht durch Haare/Fell geschützt sind, frei von wahrscheinlich erblichen Augenkrankheiten

 

Lieblingsbeschäftigung :

chillen.....couchen......sonnen.....ruhen....beobachten.......toben.....

kuscheln....fährten.....rennen und Quatsch machen....seine Neugierde ausleben ;-)

 

Abneigung:

Regen, Feuerwerke  -  aber beides hält sich in miniMaßen